World Druidry Survey (DEU)

ENG
DEU
FRA
ESP
NED
POR

Willkommen beim
World Druidry Survey
der Umfrage zum Welt-Druidentum

Über das Projekt

Der World Druidry Survey möchte untersuchen, auf welche Weise das Druidentum, als globalisierender Weg der Naturspiritualität, sich sowohl in den angestammten Ländern der alten Druiden als auch anderswo – während es sich verbreitet und in anderen Ländern und Kulturen Fuß fasst – weiterentwickelt…

Während wir, die praktizierenden Druiden der Welt, lernen und wachsen und unsere persönlichen Wege des Druidentums entwickeln, was haben wir weiter gemeinsam? Wie verändern sich unsere Praktiken und unsere Überzeugungen, und wie entwickeln sie sich auseinander? Was, wenn überhaupt, bildet den gemeinsamen spirituellen Kern des modernen Druidentums der Welt?

Über die Researcherin

Ich führe diese Studie als freie, unabhängige Bildungswissenschaftlerin durch, die seit 25 Jahre verschiedene Forschungsmethoden einsetzt, um zu erforschen, auf welche Weise Menschen unter dem Einfluss sich ändernder Bildungslandschaften und Kulturen lernen, wachsen und sich weiterentwickeln. Ich bin außerdem Druidin, und werde für diese Studie durch ein Stipendium des OBOD Mt. Haemus Award -Programms gefördert. Die Ergebnisse der Forschungsarbeit sollen zu Beltane 2021 als Teil des OBOD Mt. Haemus Award-Programms veröffentlicht und am Mt. Haemus-Tag 2024 vorgestellt werden, gemeinsam mit anderen, noch nicht feststehenden Veröffentlichungen und Tagungsorten.